Hamburg, 1.11.2020 – Um die Gesundheit des Teams, der Teilnehmer, Redner, Partner und Aussteller zu schützen und dazu beizutragen, die Ausbreitung von COVID-19 zu verlangsamen, hat die BLOCKCHANCE Geschäftsführung gestern die Entscheidung gefällt, die BLOCKCHANCE Hamburg 2020 um sechs Monate zu verschieben.

Das neue Datum ist 7. bis 9. Juli 2021. Veranstaltungsort ist weiterhin die Handelskammer Hamburg, die Tagesordnung und das Rahmenprogramm bleiben wie geplant. Der neue Titel des Events ist BLOCKCHANCE EUROPE 2021.


Die internationale BLOCKCHANCE ist Deutschlands führende Konferenz und Fachmesse zum Thema Blockchain-Technologie und findet im März 2021 zum dritten mal statt. Zur dreitägigen BLOCKCHANCE EUROPE 2021 werden rund 1.500 Teilnehmer, 200 Investoren,120 internationale Sprecher und 50 Aussteller erwartet. Zudem gibt es einen 100.000€ Startup Wettbewerb.

Geschäftsführer Fabian Friedrich berichtet: “Es war keine leichte Entscheidung für uns. Aber da es sich bei BLOCKCHANCE um eine internationale Konferenz handelt und die meisten Redner und viele Teilnehmer aus der ganzen Welt anreisen, war die Verlegung des Termins die einzige verantwortungsvolle Maßnahme, die es uns ermöglichte, unseren Kunden, Partnern und Mitarbeitern die Art von Erfahrung zu bieten, die sie erwarten und verdienen, und das in einer sicheren Umgebung.”

Tickets von BLOCKCHANCE 2020 sind automatisch für BLOCKCHANCE EUROPE 2021 gültig. Eine außerordentliche Rückerstattung der Tickets ist selbstverständlich auch möglich. 

Bitte treten Sie auch persönlich mit uns in Kontakt. Wir beantworten Ihnen gerne jede Frage.

Hanna Ståhlberg                  
+49 (0)171 – 572 272 12      
[email protected]
 
Spread the love